SPD Buchen

Neckar-Odenwald-Kreis

28.06.2021 in Wahlen

Tucker-Tucker-Töff-Töff – Durch Tauber und Odenwald mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die SPD-Bundestagskandidatin, Anja Lotz, startet einen Selbstversuch. Nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom ZOB in Weikersheim einmal quer durch das Taubertal, in die angrenzenden Gebiete im Neckar-Odenwald und zurück. Wie steht es mit unserer Mobilität ohne eigenen PKW im ländlichen Raum, ganz auf den ÖPNV angewiesen? Um auf die Situation des öffentlichen Nahverkehrs aufmerksam zu machen, sind Betroffene/Interessierte herzlich aufgefordert zu den verschiedenen Haltepunkten zu kommen oder einfach ein Stück der Strecke mitzufahren. Erkennungszeichen ist ein ROTES OBERTEIL. Lassen Sie uns einander kennenlernen, miteinander sprechen und Erfahrungen austauschen. In Tauberbischofsheim legen wir eine Mittagspause ein und in Wertheim ist ein Stadtspaziergang eingeplant. Die gesamte Fahrtroute mit Haltestellen/ Wartezeiten finden Sie unter www.anja-lotz-spd.de/termine/

30.05.2021 in Wahlen

Anja Lotz besucht Eva Seniorendienste

Buchen. (do) Die SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis, Anja Lotz, besuchte die eva-Seniorendienste in Hainstadt.

Begleitet wurde sie von Kreisrat Norbert Bienek, dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden der SPD, Markus Dosch, und Alexander Weinlein, der stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Buchen.

Die eva-Seniorendienste bieten ein breites Pflegeangebot an. Während das Helmut-Galda-Haus stationär ausgerichtet ist, kann im Rüdt-von-Collenberg-Haus der ambulante Dienst und die Tagespflege in Anspruch genommen werden. Dass außer den ambulanten betreuten Kunden noch zusätzlich 72 Bewohnerinnen und Bewohner stationär und im Normalbetrieb 20 Gäste in der Tagespflege betreut werden können, ist sowohl der Leitung Sonja Mistele, Birgit Röckel und Astrid Diehm zu verdanken, als auch all den Pflegerinnen und Pfleger, die gewissenhaft und mit viel Herzblut arbeiten.

04.05.2021 in Wahlen

Anja Lotz besucht Buchen

Buchen. (do) Die SPD-Bundestagskandidatin 2021 für den gemeinsamen Wahlkreis Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis, Anja Lotz, besuchte am Tag der Arbeit zusammen mit Kreisrätin Dr. Dorothee Schlegel die Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Buchen, Markus Dosch und Alexander Weinlein. Gemeinsam nutzte man den 1. Mai für einen Spaziergang durch die Stadt.Verschiedene Stationen in Buchen wurden besucht, um sich vor Ort über ein paar bundes- und lokalpolitische Themen auszutauschen. Da alle vier aktive Gemeinderäte sind, Dr. Dorothee Schlegel zu dem Kreisrätin ist, bis 2017 ein Bundestagsmandat hielt, 2021 für den Landtag Baden-Württemberg kandierte und Anja Lotz, Zweitkandidatin bei der Landtagswahl 2021 und jetzt für die Bundestagswahl nominiert, konnte man sich über alle Ebenen der Politik unterhalten.

16.03.2021 in Wahlen

Dankeschön / Wahlergebnis

Obwohl wir im Neckar-Odenwald-Kreis mit 12,2 % über dem Landesdurchschnitt von 11,0 % erreicht haben, hat es für unsere Kandidatin Dorothee Schlegel nicht gereicht.

Aber wir möchten uns herzlich bei Dorothee Schlegel für einen Einsatz, ihren Wahlkampf und ihrer Bereitschaft zu kandidieren danken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr als Kreisvorsitzende.

11.03.2021 in Wahlen

Besuch ver.di-Bildungszentrum

Neckar-Odenwald-Kreis. (do) Die Kandidatin der SPD für die Landtagswahl Dr. Dorothee Schlegel besuchte zusammen mit dem stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Markus Dosch und dem Vorstandsmitglied des Ortsvereins Buchen Torsten Fahrbach das ver.di-Bildungszentrum in Mosbach.

Die wirtschaftliche Leiterin des Bildungszentrums Anja Kuhn und der pädagogische Leiter des Bildungszentrums Robin Friedl, der auch Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes ist, begrüßten die Gäste. Gemeinsam unterhielt man sich unter Einhaltung des Hygienekonzepts nicht nur darüber, wie bedeutend Gewerkschaften, Betriebsräte und Arbeitnehmerrechte sind. Es kam auch zur Sprache, passend zum internationalen Frauentag, dass Frauen immer noch schlechter gestellt sind als ihre männlichen Kollegen. Dies betrifft nicht nur die geringere Bezahlung bei gleichwertiger Arbeit, sondern auch die damit verbundene niedrigere Rente für Frauen. Das Defizit muss hier nach Meinung der Gesprächsteilnehmerinnen und Gesprächsteilnehmer dringend behoben, die Kinderbetreuung verbessert und sogar kostenlos werden.

Termine

Alle Termine öffnen.

28.09.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Bürgersprechstunde der Fraktion SPD/Grün-Links
Die Fraktion SPD/Grün-Links.Bündnis für Buchen stellt sich für Fragen und für eine Diskussionsrunde zur V …

07.10.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreismitgliederversammlung

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden