SPD Buchen

Neckar-Odenwald-Kreis

Termine

Alle Termine öffnen.

23.07.2024, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr wahrgenommen - wir fragen nach
Die SPD Buchen besucht zusammen mit den Mitgliedern und Interessierten um 10:00 Uhr die Lebenshilfe Buchen …

08.08.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung OV Buchen

26.09.2024, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Kreismitgliederversammlung

10.10.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr wahrgenommen - wir fragen nach
Beusch der Baulandschule in Hettingen

12.10.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Vorstandssitzung OV Buchen

Alle Termine

Mitglied werden

Wahlprogramm

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir sind Buchener. Eine Arbeiterin, ein Angestellter, eine Rentnerin, eine Selbstständige, also die von nebenan. Wir möchten Bürgernähe und Teilhabe, Solidarität und ein  Miteinander.

Die Demokratie ist unser Zuhause, lebendig und freiheitlich geprägt. Wir verteidigen sie gegen alle extremistischen Angriffe. Wir widmen uns den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Transparenz, Integration, Teilhabe, soziale Fragen, Bildung, Gesundheitsfürsorge und Mitgestaltung nehmen wir sehr ernst.

Wir zeigen Gesicht, für die Region und für dich! Wir treten ein für eine sinnvolle und ausgewogene Politik zwischen Ökologie und Ökonomie. Buchen muss als Bildungs- und Industriestandort gestärkt werden. Dafür stehen wir ein.

 

Wohnen

Grundlage gesellschaftlichen Zusammenhalts ist bezahlbarer Wohnraum, egal ob im Neubestand in Form von Mehrfamilienhäusern wie auf der Marienhöhe oder im Altbestand  am Lindenhain.

 

Wir setzen uns dafür ein, dass bei Vergaben eine Quote für sozialen Wohnungsbau berücksichtig wird. Wir wünschen uns, dass Buchen lebenswerten Wohnraum  für Bürgerinnen und Bürger aller Einkommensklassen bietet.
 

 

Innenstadt

Die Innenstadt und die Ortsteile benötigen mehr Anstrengung und Engagement, um die Ortskerne wieder mit Leben zu füllen. Somit wird der kulturelle Austausch und gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht.

 

Gemeinschaftsgefühl und ein gutes Miteinander sind Kernkompetenzen von Buchen - das soll bleiben. Wir wünschen uns von der Verwaltung noch mehr koordinatives Handeln, damit die guten Ideen, Impulse und Wünsche vieler Bürger zu greifbaren Ergebnissen führen.

 

Auch beim Leerstandsmanagement sehen wir uns in der Verantwortung: Stadtbildprägende Gebäude in städtischem Besitz (wie zum Beispiel das „Ross“) sollen in unserer Hand bleiben und neu belebt werden.

 

Skateanlage

Die Skateranlage am „alla hopp!“-Gelände benötigt dringend eine Ertüchtigung.

 

Viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsende nutzen die Anlage rege und so oft sie können. Diese Gemeinschaft sollte gestärkt werden, in dem wir als Verantwortliche das Areal erneuern, um dort nicht nur sicher fahren zu können, sondern auch um sich dort wohlzufühlen.

 

Wir befürworten eine Neukonzeption und machen uns dafür stark, dass die Stadt hierfür die nötigen finanziellen Mittel bereitstellt.

 

Integration und Teilhabe

Integration und Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben halten wir für einen essenziellen Teil des Zusammenlebens.

 

Wir setzen uns ein für mehr und bessere Integration, insbesondere der Jüngeren, Älteren, Queeren und Menschen jeglicher Herkunft. Auch die Lebensbedingungen von Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung oder Erkrankung müssen verbessert werden.

 

Wir fordern die Stärkung „unserer“ Integrationsmanagerinnen und arbeiten daran, die Stelle eines Integrationsbeauftragten zu schaffen.

 

Sozialfond

Allen Personen, die unverschuldet in Not geraten sind, muss geholfen werden.

 

Entlasten kann die Stadt bei Eintritten für alle städtischen Einrichtungen, Musikschulbeiträgen und kostenfreien Schnupperkursen in den Vereinen.

 

Ein Buchener Sozialfond soll Menschen in schwierigen Lebenssituationen schnell und unbürokratisch unterstützen. Dafür soll ein Budget eingerichtet werden, das bei Bedarf und nach Prüfung abgerufen werden kann. Zusätzlich kann jeder Bürger selbst den Fond finanziell mitunterstützen.

 

Beteiligung

Es gehört zur Würde eines Menschen, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Austausch und Diskurs vor Ort fördern gegenseitiges Verständnis, Akzeptanz, das Gefühl des „Beteiligtseins“ und den Abbau von Vorurteilen. Wir fordern daher die Konzeption eines Bürgerdialogs „Nur mit Dir“.

 

Durch die Schaffung bezahlbarer Bildungs- und Teilhabeangebote für Alle hoffen wir, mehr Bürger in politische Entscheidungsprozesse einbinden zu können.
 

 

Was die Fraktion von 2019 - 2024 erreicht und unterstützt hat.

1. Für uns Alle

Prüfung eines Waldfriedhofs/Ruhehains, Erstellung eines Gedenkkonzepts, Grünflächen- und Baumkataster, Erhalt der Integrationsmanagerinnen

2. Mobilität

Planung eines Radwegekonzepts, Stärkung des ÖPNVs (Umbau Busbahnhof, Schließung von Bahnübergängen), Mitwirkung beim Stadtradeln

3. Infrarstruktur und Daseinsvorsorge

Prüfung einer zentralen Energieversorgung für das Baugebiet Marienhöhe, Schaffung von Mietwohnungen für das Baugebiet Wohngebiet Marienhöhe

4. Für Kinder und Jugendliche

Errichtung eines Sportkindergartens in kommunaler Trägerschaft, Jugendbeteiligung ins Leben gerufen, Erhöhung der Stellen der Schulsozialarbeiter

5. Für unsere Demokratie

Permanentes Arbeiten daran, dass unsere Arbeit im Gremium für alle Bürgerinnen und Bürger so transparent wie möglich und nachvollziehbar ist, regelmäßige Bürgerdialoge
 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.07.2024, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr wahrgenommen - wir fragen nach
Die SPD Buchen besucht zusammen mit den Mitgliedern und Interessierten um 10:00 Uhr die Lebenshilfe Buchen …

08.08.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung OV Buchen

26.09.2024, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Kreismitgliederversammlung

10.10.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr wahrgenommen - wir fragen nach
Beusch der Baulandschule in Hettingen

12.10.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Vorstandssitzung OV Buchen

Alle Termine