04.05.2021 in Wahlen

Anja Lotz besucht Buchen

 

Buchen. (do) Die SPD-Bundestagskandidatin 2021 für den gemeinsamen Wahlkreis Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis, Anja Lotz, besuchte am Tag der Arbeit zusammen mit Kreisrätin Dr. Dorothee Schlegel die Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Buchen, Markus Dosch und Alexander Weinlein. Gemeinsam nutzte man den 1. Mai für einen Spaziergang durch die Stadt.Verschiedene Stationen in Buchen wurden besucht, um sich vor Ort über ein paar bundes- und lokalpolitische Themen auszutauschen. Da alle vier aktive Gemeinderäte sind, Dr. Dorothee Schlegel zu dem Kreisrätin ist, bis 2017 ein Bundestagsmandat hielt, 2021 für den Landtag Baden-Württemberg kandierte und Anja Lotz, Zweitkandidatin bei der Landtagswahl 2021 und jetzt für die Bundestagswahl nominiert, konnte man sich über alle Ebenen der Politik unterhalten.

16.03.2021 in Wahlen

Dankeschön / Wahlergebnis

 

Obwohl wir im Neckar-Odenwald-Kreis mit 12,2 % über dem Landesdurchschnitt von 11,0 % erreicht haben, hat es für unsere Kandidatin Dorothee Schlegel nicht gereicht.

Aber wir möchten uns herzlich bei Dorothee Schlegel für einen Einsatz, ihren Wahlkampf und ihrer Bereitschaft zu kandidieren danken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr als Kreisvorsitzende.

11.03.2021 in Wahlen

Besuch ver.di-Bildungszentrum

 

Neckar-Odenwald-Kreis. (do) Die Kandidatin der SPD für die Landtagswahl Dr. Dorothee Schlegel besuchte zusammen mit dem stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Markus Dosch und dem Vorstandsmitglied des Ortsvereins Buchen Torsten Fahrbach das ver.di-Bildungszentrum in Mosbach.

Die wirtschaftliche Leiterin des Bildungszentrums Anja Kuhn und der pädagogische Leiter des Bildungszentrums Robin Friedl, der auch Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes ist, begrüßten die Gäste. Gemeinsam unterhielt man sich unter Einhaltung des Hygienekonzepts nicht nur darüber, wie bedeutend Gewerkschaften, Betriebsräte und Arbeitnehmerrechte sind. Es kam auch zur Sprache, passend zum internationalen Frauentag, dass Frauen immer noch schlechter gestellt sind als ihre männlichen Kollegen. Dies betrifft nicht nur die geringere Bezahlung bei gleichwertiger Arbeit, sondern auch die damit verbundene niedrigere Rente für Frauen. Das Defizit muss hier nach Meinung der Gesprächsteilnehmerinnen und Gesprächsteilnehmer dringend behoben, die Kinderbetreuung verbessert und sogar kostenlos werden.

10.03.2021 in Wahlen

Besuch von Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup

 

Buchen. (do) Dr. Frank Mentrup, der Präsident des Deutschen Bibliotheksverbandes und Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe besuchte am Wochenende in Buchen die Bücherei des Judentums, das HipHop-Breakdance Integrations- und Präventionsprojekt, das Taubenhaus und die Organisatoren von HERZ statt HETZE Neckar-Odenwald-Kreis.

Ganz begeistert und erstaunt besichtigte Frank Mentrup, wie er sagte, ein „kleines Schmuckstücken“. Die Spezialbibliothek zeige, wie vielfältig die Bibliothekslandschaft ist. Es sei wichtig, diese zu besuchen und zu unterstützen. Die Bücherei umfasst fast 10.000 Medien, die ständig erweitern werden. Von Belletristik über Fachliteratur, bis zu Comics, Märchen und Sagen, sowie CDs, DVDs und sogar Schallplatten können hier ausgeliehen werden. Die Bücherei nimmt am „Tag der Jüdischen Kultur“ mit Lesungen und Führungen teil, organisiert und unterstützt Veranstaltungen und bietet sogar pro Jahr ein Stipendium „Schreibzeit in Buchen“ an.

10.03.2021 in Wahlen

Wahlkampfauftakt

 

Neckar-Odenwald-Kreis. (do) „Am Mittwoch wurde uns in den USA erneut vor Augen geführt, dass Demokratie und Rechtsstaat, selbst in Jahrhunderte alten Republiken, keine Selbstverständlichkeit sind. Sie sind jeden Tag gefährdet und müssen von uns daher ständig verteidigt werden. Nur, wenn die gesamte Gesellschaft geschlossen für die hart erkämpften Werte unserer Demokratie eintritt, können Einigkeit, Recht und Freiheit unter der zunehmenden Intoleranz und mangelnden Wertschätzung bestehen“, mahnte die SPD-Landtagskandidatin und Kreisvorsitzende Dr. Dorothee Schlegel. „Was in Washington D.C. passiert ist, macht mich wirklich fassungslos.“

Leon Köpfle, Landtags-Zweitkandidat und stellvertretender Kreisvorsitzender fügte dem hinzu: „Die Feinde der freiheitlichen Demokratie finden wir nicht nur im gewaltsamen Mob, sondern sie sitzen in unseren Parlamenten und Institutionen“. In den USA haben zahlreiche Abgeordnete versucht, eine rechtmäßige Wahl aufzuheben, weil ihnen das Ergebnis nicht passt. Mit unhaltbaren und in allen Instanzen widerlegten Vorwürfen haben sie ihre Klientel zur Aufruhr angestachelt. „Wir dürfen nicht länger zulassen, dass auch bei uns Lügen und Verschwörungstheorien von der rechten Seite des Parlaments zum politischen Alltag gehören. Und wir haben erlebt, dass Vorgänge wie in den USA bei uns auch möglich sind.“ Vor diesem Hintergrund bekräftigte die SPD Neckar-Odenwald auf ihrem Wahlkampftreffen am 7. Januar, das Thema Demokratie und Rechtsstaatlichkeit weiter zu thematisieren. „Wir müssen immer im Gespräch mit unseren Mitmenschen und demokratischen Konkurrenten bleiben und einander zuhören“, betonte Dorothee Schlegel zum Start in die heiße Wahlkampfphase. „Ansonsten laufen wir Gefahr, dass sich der politische Diskurs weiter polarisiert.“

Termine

Alle Termine öffnen.

28.05.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Online-Mitglieder-Talk
Mitglieder-Konferenzraum

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden