SPD Buchen

Neckar-Odenwald-Kreis

Kreismitgliederversammlung mit Wahlen in Neckargerach

Veröffentlicht am 20.07.2022 in Kreisverband

Die SPD Neckar-Odenwald-Kreis traf sich zu ihrer Jahresmitgliederversammlung in Neckargerach. Zu Gast war MdL Daniel Born, Vizepräsident des Landtages von Baden-Württemberg, der zu aktuellen politischen Themen referierte. Danach standen die Neuwahlen des Kreisvorstandes an.

Zuvor fand ein Fachgespräch zur Situation in den Kindertageseinrichtungen mit Daniel Born, der auch Sprecher für frühkindliche Bildung der SPD-Landtagsfraktion ist, den evangelischen Dekanen und verantwortlichen Fachkräften im Martin-Luther-Haus in Mosbach statt. Der Landespolitiker zeigte sich dabei sehr bewegt von den Berichten aus dem Alltag von Kita-Leitungen. „Es ist klar, dass die dauerhafte Überlastung der Erzieherinnen und Erzieher letztlich vor allem die belastet, die uns am wichtigsten sein sollten – unsere Kleinsten. Hier müssen wir mehr gegensteuern“, so Born, der den anwesenden Fachkräften aufrichtig für ihren aufopfernden Einsatz dankte.  

Anschließend diskutierte der Abgeordnete mit den Jusos über Antidiskriminierung, Demokratie und bildungspolitische Themen. Festgestellt wurde, dass im Neckar-Odenwald-Kreis Strukturen und Schutzräume und Beratungsangebote für queere Menschen fehlen. Born betonte: „Niemand darf in unserer Gesellschaft Angst davor haben, so zu leben, wie sie oder er das möchte. So wie wir sind, so ist es gut.“ Durch die Gesprächsrunde führte Marlon Diemer, der auch auf fehlendes Bewusstsein für Diskriminierung und Ausgrenzung sowie auf den Mangel an psychologischen Betreuungsangeboten im Kreis hinwies.

Anschließend sprach Daniel Born auf der Kreismitgliederversammlung über den Krieg in der Ukraine, aber auch die damit verbunden Probleme, wie gestiegene Energiepreise. Die Nebenkosten bei Mietwohnungen haben sich um ca. 40 % erhöht. Hinzu kommen noch die Mieten, die teilweise noch deutlicher gestiegen sind. Der Abgeordnete betonte: „Es gibt Menschen, die solche Preissteigerungen kaum merken, weil sie es sich leisten können; es gibt Menschen, die dadurch merkbar weniger im Geldbeutel haben. Und es gibt Menschen, die dadurch in existenzielle Nöte geraten. Und um genau die müssen wir uns viel mehr kümmern als bisher.“ Daher müsse deutlich mehr in den sozialen Wohnungsbau investiert werden. Die Landeswohnraumförderung, die zu einem erheblichen Teil auch aus Mitteln des Bundes finanziert wird, sei eine gute Basis, aber es brauche hier noch mehr Engagement. „Wohnen ist ein Menschenrecht. Jeder Mensch soll eine bezahlbare Wohnung in Baden-Württemberg finden“, fordert Daniel Born und hält für dieses Ziel auch die Einrichtung einer Landeswohnbaugesellschaft für erforderlich.

In einer Fragerunde wurde auch die Bildungspolitik angesprochen. Born dazu: „Ich finde es wichtig, dass wir alles dafür tun, um qualifizierte Fachkräfte für unsere Kitas und Schulen zu gewinnen und in Baden-Württemberg zu halten. Eine gute Zukunft für unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft gibt es nur, wenn wir in eine erstklassige Ausbildung unserer jungen Generation investieren.“

Nach der Begrüßung durch die SPD-Kreisvorsitzende Dr. Dorothee Schlegel überreichte sie zusammen mit Markus Dosch und MdL Daniel Born der Neumitglied Belinda Beuschel ihr Parteibuch. Danach führte Stellvertreter Leon Köpfle durch die Berichte und die Wahlen.

Markus Dosch, der zweite Stellvertreter, berichtete über die Ereignisse im Kreis seit der letzten Mitgliederversammlung. Vor allem die Entwicklungen im Ortsverein Neunkirchen seien sehr positiv, da sich wieder ein aktiver Vorstand gefunden hat.

Die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Heide Lochmann bedankte sich ausdrücklich für die Arbeit des gesamten Kreisvorstandes. Ebenfalls dankte Dorothee Schlegel ihrem Co-Vorsitzenden Michael Deuser und dem Kassierer Alexander Weinlein für deren Arbeit in den letzten beiden Jahren, die stark geprägt waren von der Landtags- und der Bundestagswahl in Coronazeiten. Deuser und Weinlein haben sich nicht zur Wiederwahl aufstellen lassen. Daraufhin wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Die Wahl des Vorstandes bei der Mitgliederversammlung gestaltete sich nicht so einfach, da trotz intensiver Suche bislang keine weitere Person für den Vorsitz gefunden wurde. Geeinigt hat sich die Versammlung auf eine Doppelspitze mit zwei Stellvertretern. Dorothee Schlegel wäre bereit, den Vorsitz zusammen mit einer weiteren Person zu übernehmen. Auch für den Posten des Kreiskassierers hat sich bis zur Versammlung niemand gefunden „Wir bekommen die Kuh vom Eis, wenn wir alle gemeinsam nach einer Lösung suchen und solidarisch zusammenhalten“, war der klare Appell des Sitzungsleiters an alle Mitglieder. Dies wurde mit großem Beifall der Anwesenden unterstützt. Daher bleibt der Kreisvorsitz vorerst vakant. Dorothee Schlegel wird vorrübergehend kommissarisch das Kreis-SPD-Team leiten.

Als Stellvertreter wurden Leon Köpfle und Markus Dosch wiedergewählt und als Schriftführerin Bianca Joseph. Ebenfalls sind als Beisitzer Michaela Neff, Ralf Schifferdecker und Ulrich Frey wieder dabei. Neu gewählt als Beisitzer wurden Erik Brunner, Jonas Weber, Alexander Weinlein und Drilon Abazi. Als Revisoren wurden Rolf Nohe und Hardy Frank gewählt. Ersatzrevisor ist Manuel Sturm. Die Schiedskommission besteht nun aus der Vorsitzenden Sigrid Keil, den Stellvertretern Ralf Schnörr und Georg Nelius und aus dem Beisitzern Naile Sulejmani-Hoppe, Bernd Hofmann und Marga Riemann.

Am Ende bedankte sich Christoph Veith für die Zusammenarbeit, da er als Juso-Kreisvorsitzender nicht mehr zu Wahl stehen wird. Die Vorstandswahlen der Jusos werden am 24.08. stattfinden.

Mit der Ankündigung auf das Treffen des Aktiv-Teams der Kreis-SPD am Mittwoch, den 27.07. um 18:00 Uhr im Hotel Prinz Carl in Buchen verabschiedete die Kreisvorsitzende die Mitglieder, verbunden mit dem Dank an den ausrichtenden Ortsverein Neckargerach.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

11.08.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Social-Media-Team NOK
Social-Media-Team SPD Neckar-Odenwald-Kreis alle SPD-Mitgli …

05.09.2022, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Gemeinderatssitzung

12.09.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Bürgersprechstunde mit der Gemeinderatsfraktion
Die Fraktion SPD/Grün-Links.Bündnis für Buchen stellt sich für Fragen und für eine Diskussionsrunde zur V …

15.09.2022, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Festakt zum Tag der Demokratie
Veranstaltung von HERZ statt HETZE

17.09.2022, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD OV Buchen Vorstandssitzung

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden