Mitgliederversammlung

Ortsverein

Der Ortsverein der SPD Buchen hat sich im „Zur Wanderlust“ in Hettingen zur einer Mitgliederversammlung getroffen, in der die nächsten Weichen für die Kommunalwahl gestellt wurden.

Zwar sehen viele Mitglieder die Abstimmungsergebnisse der der SPD zur großen Koalition mit einem lachenden und einem weinenden Auge, aber dafür durfte Alexander Weinlein in Florens Fischers Vertretung gleich vier neue Mitglieder mit Sarah Borkes, Antje Queisler, Torsten Fahrbach und Karl-Heinz Reichert begrüßen. Ebenso neu eingetreten ist Gabriele Hafezi-Rachti. Dies gibt zumindest der SPD vor Ort neuen Auftrieb.

Diskutiert wurde vor allem die Entscheidung, ob man zum ersten Mal mit einer offenen Mischliste zur Kommunalwahl antreten werde. Dies wurde mit großer Zustimmung angenommen. Die Namensgebung werde man aber erst später festlegen.

Der Ortsverein werde sich auch vergrößern, sollte man sich für eine Fusion mit Bödigheim und Eberstadt entscheiden, welche bereits von an anderen Ortsverein und vom Kreisverband freigegeben wurde.

Einen Grund zu feiern hat der Ortsverein umso mehr, wenn man in nächste Jahr blickt, denn dann darf die SPD Buchen ihr 100-jähriges Bestehen feiern und darf mit dem bisherigen Elan weiterhin kritisch, aber auch optimistisch in die Zukunft blicken.